Für Restaurants oder Hotels ist es wirtschaftlicher wenn Tischdecken nicht so oft gewaschen und gebügelt werden müssen - also beschichtete Baumwolle nutzen

Baumwolle ist, aufgrund seiner vielen Vorzüge, nach wie vor eines der meist genutzten Textilmaterial weltweit. Auch in der Gastronomie und der Hotellerie erfreut sich die Baumwolle nach wie vor äußerster Beliebtheit. Die Saugfähigkeit von Baumwolle wird vor allem bei der Bettwäsche und Frottiertücher sehr geschätzt. Allerdings bietet diese Saugfähigkeit auch die Grundlage für Flecken. Verschmutzungen werden tief in die Fasern eingezogen und trocknen dort ein. Tisch- und Küchentücher wirken dadurch schnell schmuddelig und müssen daher oft gereinigt werden. Die Reinigungskosten sind daher Fixkosten, die schnell ins Gewicht fallen.

Für Restaurants oder Hotels ist es wirtschaftlicher wenn Tischdecken nicht so oft gewaschen und gebügelt werden müssen - also beschichtete Baumwolle nutzen

Verwendung von verschiedenen Materialien

Es gibt verschiedene Materialien, die anstelle von Baumwolle verwendet werden könnten. Um Gebäck Teig abzudecken, kann man beispielsweise Klarsichtfolie verwenden. Als Tischtuch kann ein Papier- oder ein Plastiktuch verwendet werden und für den Bettlacken gibt es zahlreiche andere Materialien, welche in Frage kommen. Gerade bei Einwegprodukte wie Klarsichtfolie und bei Papier- und Plastiktischtücher ist deren Verwendung auf lange Zeit weder fürs Budget noch für die Umwelt nachhaltig vertretbar. Zudem bieten Tischtücher aus Baumwolle den Gästen auf jeden Fall ein angenehmeres und hochwertigeres Ambiente als bei Einwegtüchern. Die Frage ist also da her, wie man die positiven Eigenschaften der Baumwolle nutzen, und gleichzeitig die negativen eliminieren kann.

Versiegelung der Baumwollfasern - macht Baumwolltischdecken wasserundurchlässig

Eine sehr effiziente Methode ist daher die Versiegelung der Baumwolle. Das Ziel ist es, die Saugfähigkeit der Baumwolle zu unterbinden und gleichzeitig die Struktur der einzelnen Fasern aufrechtzuerhalten. Es gibt diverse chemische Sprays und Flüssigkeiten, mit dem die Oberfläche des betreffenden Tuches abgedeckt werden kann. Die ökologisch geeignetste Methode ist jedoch, natürlichen Bienenwachs zu verwenden. Der überzogene Bienenwachs versiegelt die Fasern und lässt dadurch Wasser und Verschmutzungen abperlen. Der Überzug bleibt auch nach dem Waschen bestehen und ist deshalb für Restaurants und Hotels besonders geeignet. Bienenwachstücher können selbst mit warmem Bienenwachs hergestellt werden und erfordern keine Vorkenntnisse. Andernfalls sind fabrikfertige, mit Bienenwachs überzogene Tücher auch im Internet und lokalen Großverteilern käuflich erwerbbar.

Hotels und Restaurants sind begeistert über die Verwendung von Wachstüchern

Mit dem 21. Jahrhundert ist ein allgemeiner Sinneswandel bezüglich Umweltschutz eingetreten. Es gibt immer mehr Hotels und Gastrobetriebe, welche auf interne Abläufe, welche auf Erneuerbare Energien und Mittel umsteigen. Ein Tool, welches bei diesem Wandel jeweils oft genannt wird, ist eben das Wachstuch. Die Rezessionen bezüglich der Verwendung sind überaus positiv. Hotel- und Restaluradessangestellte, sowie die Betriebsleitung war mit dem Ergebnis zufrieden. Gesenkte Reinigungs- und Beschaffungskosten, leichtere Handhabung und positives Feedback der Gäste, sind nur einige von vielen Vorteilen.

Abwaschbare Baumwolltischdecken und Wachstücher für den Gastorbereich und die Hotellerie

Es gibt viele verschiedene Textilien, welche im Gastorbereich und in der Hotellerie verwendet werden. Sie haben unterschiedliche Vor- und Nachteile und werden für verschiedene Zwecke verwendet werden. Vor allem Einwegprodukte sind jedoch schlecht für die Umwelt und auf längere Dauer auch ökologisch nicht vertretbar. Ein Material, welches seit Jahrhunderten ein hohes Ansehen genießt, ist die Baumwolle. Die hohe Saugfähigkeit macht die Baumwolle jedoch anfällig für Verschmutzungen und produziert daher hohe Reinigungskosten. Eine günstige und umweltschonende Möglichkeit ist die Versiegelung der Baumwolle mit Bienenwachs. Ob man die Tücher selber versiegelt, oder ob man sie fabrikfertig kauft, ist jedem selber überlassen. Viele Betriebe profitieren sehr von der Verwendung von Wachstüchern und konnten so Angestellte und Kunden zufriedenstellen und gleichzeitig das Konto und die Umwelt schonen.

Hier können Sie pflegeleichte Tischdecken und Meterware kaufen:

Für Restaurants oder Hotels ist es wirtschaftlicher wenn Tischdecken nicht so oft gewaschen und gebügelt werden müssen - also beschichtete Baumwolle nutzen - unsere große Auswahl an Tischwäsche aus Wachstuch und beschichteter Baumwolle finden Sie in unserem Onlineshop. Klicken Sie dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop".