Praktisch und wirtschaftlich - die beschichteten Baumwolltischwäschen und Wachstuch-Tischdecken sind strapazierfähig und überzeugen mit ihrem zeitlosen Design

Ob es nun an den mangelnden Tischmanieren des Gastes lag oder ein reines Missgeschick, lässt sich nicht immer eindeutig beantworten. Das Resultat ist aber stets das Gleiche: ein Fleck in der schönen Tischdecke. Natürlich muss diese alsbald gewechselt werden, denn von fleckigen Tischdecken möchte kein Gast essen. Das ist ärgerlich und kostet Geld. Eine Alternative zu Ärger und Flecken sind beschichtete Baumwolltischdecken.

Praktisch und wirtschaftlich - die beschichteten Baumwolltischwäschen und Wachstuch-Tischdecken sind strapazierfähig und überzeugen mit ihrem zeitlosen Design

Die Spardose auf dem Tisch - Kosten sparen wit der richtigen Tischwäsche

Wasser, Strom, Waschmittel, Transport - Sauberkeit kostet Geld. Wenn an stressigen Tagen in der Gastronomie öfter etwas daneben geht, können die Kosten für die Reinigung der Tischwäsche schon einmal den Rahmen sprengen. Beschichtete Baumwolltischdecken und Wachstücher schaffen da Abhilfe. Während die Tücher früher noch verpönt waren, fallen heute die magischen Kräfte dieser Textilien nicht mehr auf den ersten Blick ins Auge. Frische Designs oder schlichte Tischwäsche lassen sich individuell und für universelle Zwecke sowohl im privaten als auch im Gastrobereich einsetzen. Die Stoffe sind heite nicht mehr so fest wie vor einiger Zeit und fallen daher leicht und edel um den Tisch herum. Die Auswahl und Einsatzmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen. Und wenn das gefürchtete Rotweinglas fällt, hilft ein wirksames Mittel: Der Schwamm!

Der Sache auf den Grund gehen - nicht nötig - dank spezielle Ausrüstung der Tischdecken

Die spezielle Ausrüstung der Tischdecken lässt Flüssigkeiten und Schmutz einfach abperlen. Die Flecken haben keine Chance, tief in das Gewebe einzudringen. Der Clou vieler beschichteter Tischdecken: Einfaches Bügeln frischt den Fleckenschutz wieder auf. So kann die Decke immer wieder benutzt werden. Doch Obacht, Decke ist nict gleich Decke. Während die einen Flüssigkeiten und Schmutz abwehren, können die anderen nur Flüssigkeiten außen vor lassen. In der Regel ist es eine Frage des Preises und des Stoffmaterials, wie gut der Fleckenschutz arbeiten kann.

Robuste Tischdecken auch für den Außenbereich

Die Eigenschaften der beschichteten Tischwäsche sind sowohl im Innenbereich als auch draußen eine (finanziell) segensreiche Erfindung. Doch ihre Ausstattung prädestiniert sie besonders für die Nutzung im Außen- oder Bistrobereich. Auf den beliebten Bauernhofcafés sieht man sie daher allerorten. Da leuchten Kirschen und Erdbeeren auf einem weißen Untergrund oder da strahlen Sonnenblumen auf royalem Grund um die Wette. Wer zugleich gegen Windboen gefeit sein möchte, greift zu schweren Wachstüchern oder dekorativen Deckengewichten. Die Vielfalt der Designs lässt den runden Risch gewollt edel oder die Festzeltgarnitur verspielt fröhlich wirken. Selbst in der Sternegastronomie sind beschichtete Stoffe im Außenbereich nicht mehr weg zu denken. Ein kurzer Regenschauer wird schnell weggewischt und schon kann es weiter gehen.

Aber ist solche Tischwäsche dann auch ausreichend gesäubert?

Diese Frage stellt sich nicht nur in Pandemiezeiten. Doch genau jetzt stehen diese Anforderungen an die Ausstattung besonders in der Gastronomie im Focus. Tische müssen nach jedem Gast desinfiziert werden. Doch auch hier halten beschichtete Baumwolltischdecken und Wachstücher allen Angriffen stand. Die fleckgeschützte Oberfläche lässt sich problemlos mit einem Wisch- bzw. Flächendesinfektionsmittel bearbeiten und hygienisch einwandfrei reinigen. Damit haben Viren und Bakterien keine Chance. Natürlich sind beschichtete Tischdecken kein Freibrief für das Kleckern. Auch die beste Beschichtung zeigt irgendwann Schwachstellen. Dann sollte die Tischdecke schonend gereinigt werden. Bei leichten Verschmutzungen reicht oft ein feuchter Schwamm. Hin und wieder muss aber doch die große Wäsche herhalten. Hierfür bietet der Handel spezielle Waschmittel an, damit die Schutzwirkung des Stoffes erhalten bleibt. Viele Tischdecken könne aber auch im Schonwaschgang mit einem handelsüblichen Color-Waschmittel gewaschen werden. Häufiges Waschen sollte jedoch vermieden werden, sonst gibt die Beschichtung eines Tages doch ihren Widerstand auf. Auf jeden Fall sind die Pflegehinweise des Herstellers zu beachten.

Hier können Sie pflegeleichte Tischdecken und Meterware kaufen:

Praktisch und wirtschaftlich - die beschichteten Baumwolltischwäschen und Wachstuch-Tischdecken sind strapazierfähig und überzeugen mit ihrem zeitlosen Design - unsere große Auswahl an Tischwäsche aus Wachstuch und beschichteter Baumwolle finden Sie in unserem Onlineshop. Klicken Sie dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop".