Wachstuchdecken in modernem Design

Wer erinnert sich nicht an Omas Tischdecken aus Wachstuch! Doch dieses Material eignet sich für weitaus mehr. Inzwischen findet es vielerlei Verwendung im Bastel- und Nähbereich, da es durch seine Eigenschaften der ideale Bastelstoff ist. Wachstuch ist pflegeleicht, abwaschbar, robust und sowohl in modernen als auch in traditionellen Designs und Farben erhältlich, sodass es für jede Gelegenheit das Passende gibt. Doch was ist Wachstuch? Was macht es so vielseitig verwendbar?

Herstellung, Eigenschaften und Pflege von Wachstuch

Wachstuch besteht aus einer wasserdichte PVC-Folie mit einer Unterschicht, früher aber auch aus Jute oder Flachs gefertigt. Durch seine spezielle Behandlung erhielt das Material die gewünschten Eigenschaften. Dazu wurde es auf Rahmen gespannt und wiederholt mit Firnissen und Farben bestrichen und zwischen den einzelnen Anstrichen abgeschliffen. Zum Schluss erhielten die Wachstuchdecken auf der Oberseite einen Überzug aus Glanzfirnis und Lack.

Die Rückseite ist entweder fest und glatt oder mit einem weichen, rutschfesten Vlies bzw. einer Gewebeschicht versehen . Diese Behandlungen machen das Wachstuch strapazierfähig, witterungsbeständig, wasserdicht und Schmutz abweisend. Außerdem lässt es sich problemlos zuschneiden, ohne dass die Schnittkanten ausfransen. Zur Reinigung genügt das Abwischen mit einem feuchten Lappen, bei stärkerer Verschmutzung mit Spülmittel oder einem milden Allzweckreiniger. Zur Aufbewahrung sollten Wachstuchdecken auf eine Papprolle gewickelt werden, so bekommen sie keine unschönen Knick- und Druckstellen.

Verschiedene Wachstuchdecken aus der jubelis® Kollektion

Gewebe-Wachstuch in eckiger Form mit Blumenmuster
Rote Wachstuchdecke in rund mit schöner Musterung
Beige Wachstuchdecke in eckiger Form dezent kariert
Wachstuchdecke mit Rankenmuster in rund

Farben und Designs

Wachstuchdecken sind in den verschiedensten Farben und Designs erhältlich: in Uni, mit Punkten, Streifen und Karos, Blumen und Ornamenten, jahreszeitlichen Motiven, modern und traditionell. Für jeden Geschmack, jeden Anlass, für unzählige Näh- und Bastelarbeiten gibt es eine große Auswahl an geeigneten Wachstüchern, die als Meterware erhältlich sind.

Schönes und Praktisches aus Wachstuch

Überwiegend finden die witterungsbeständigen und pflegeleichten Wachstücher im Außenbereich als Tischdecke Verwendung: auf Balkon- und Gartentischen, in Gartenwirtschaften, auf Biertischen bei Grillpartys und Sommerfesten. Ideal sind die Wachstuchdecken auch bei Kindergeburtstagen. Verkleckertes Essen und Trinken können leicht abgewischt werden. Auch zum Auslegen von Schubfächern und Spielzeugkisten eignet sich Wachstuch bestens, und für kreative Bastelarbeiten ist es das perfekte Material.

Tisch-Sets, Blumentopfuntersetzer und Tablettböden können damit individuell gestaltet werden. Leicht auswischen lässt sich ein Futter aus Wachstuch in Körben, Bade- und Einkaufstaschen. Praktisch sind auch Kinderlätzchen aus Wachstuch, einfach abwischen und ohne zu waschen wieder verwendbar.

Mit Stoff, Filz, Leder oder anderen Materialien kombiniert, lassen sich aus Wachstuchdecken und aus Reststücken tolle Kreationen erstellen wie Kosmetiktäschchen, Einkaufsbeutel, Notebook-Tasche, Rucksack, Beutel für Schwimmzeug, Bucheinbände und vieles mehr. Inspirationen zur weiteren Verwendung von Wachstuch sind in Zeitschriften, Bastelbüchern oder im Internet zu finden.